karl mittlinger

geb. 1947 in hinterwald, gemeinde hartl, pfarre kaindorf bei hartberg, oststeiermark; studium der theologie und der pastoralpsychologie, mag. theol.; verheiratet mit mathilde, zwei kinder; 1971 referent für kirchliche erwachsenenbildung, 1974 – 1979 geschäftsführer des kath. bildungswerkes in der steiermark, 1979 – 2007 direktor des bildungshauses graz-mariatrost; seit 1. mai 2010 in pension; freier bildungsreferent, leiter von schreibwerkstätten für kreatives schreiben (seit 1986), vorstandsmitglied und referent im kath. bildungswerk, vorstandsmitglied im verein frühjahrsakademie stift vorau; nachlass-verwalter für martin gutl

Fische_blauerR_klein

die zeichnung für das logo stammt von anselm stalder, bern. sie ist dem buchcover meines gedichtbandes „unter dem eis überleben die fische“ entnommen.